Pniel Gemeinde

Pniel war der Ort, an dem Jakob nach seiner Begegnung mit dem Herrn zu Israel wurde. Unser Wunsch ist es, treue Zeugen für unser Volk Israel zu sein. Wir wollen ein Wohlgeruch, Licht und Salz im Lande sein, damit sie Yeshua in uns erkennen können. 

Wer wir sind

PNIEL ist eine israelische messianisch-jüdische Gemeinde. Sie besteht aus in Israel geborenen Juden, Neueinwanderern und Gläubigen aus verschiedenen Nationen – der Eine Neue Mensch. In Einheit beten wir voller Freude den Gott Israels an, der uns aus Seiner Gnade errettet hat durch Jeschua, unseren Erlöser.Wir empfinden es als unschätzbares Vorrecht, nach 2000 Jahren des Exils Zeugen und Mitarbeiter der natürlichen und geistlichen Wiederherstellung unseres Volkes im Land Israel sein zu dürfen.

Unsere Geschichte

Unsere PNIEL-Gemeinde begann 1978 als kleiner Hauskreis. Im Jahr 1983 wurden wir verfolgt, was darin gipfelte, dass unser Versammlungsort in Brand gesteckt wurde. So versammelten wir uns fast drei Jahre als heimatlose Gemeinde im Freien an verschiedenen Orten rings um den See Genezareth, an Plätzen, wo schon unser Herr Yeshua vor 2000 Jahren gewirkt hatte. Später kamen wir in einer Jugendherberge zusammen, dann in einem Theater, in einem Hotel und an verschiedenen anderen Orten. Nach 22 Jahren der Wanderschaft segnete uns der Herr im Jahr 2000 mit unserem eigenen, etwa 300 Sitzplätze umfassenden Gebäude. Inzwischen ist die PNIEL-Gemeinde auf über 500 Mitglieder angewachsen, die Kinder mitgerechnet.

„... und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen.“ 

Unsere Dienste vor Ort

Wir feiern die alten, biblisch-jüdischen Feiertage und bewahren unsere israelischjüdische Identität. PNIEL ist eine familienfreundliche Gemeinde mit etwa 150 Kindern im Alter von 0 – 13 Jahren und etwa 80 Teenagern und jungen Erwachsenen. Aus allen Teilen Galiläas kommen unsere Gemeindemitglieder sowie Besucher zum Sabbat- Gottesdienst. 

  • Sabbat-Gottesdienst
  • Ermutigung der Jugend zu einem heiligen Leben
  • Hauskreise: 20 verschiedene Haus- und Förderkreise sind aktiv. 
  • Gebetsgruppen
  • Kinder-Sabbatschulgruppen 
  • Wöchentlicher Kinder-Bibelclub 
  • Das Pniel-Lern-Zentrum ist die erste messianische Grundschule mit Kindergarten im heutigen Israel

Humanitärer Hilfsdienst

  • Verteilung von Lebensmitteln und Kleidung an Bedürftige 
  • Rettungsteam zur Bergung von Menschen aus eingestürzten Häusern in Erdbeben- und Kriegsgebieten. 
  • Die Arbeit von Pro Life zur Rettung ungeborener Kinder 

Unsere Vision

Ihm als Seine Diener treu zu sein bis zu dem Tag, an dem Er wiederkommt.

„... Handelt damit, bis ich wiederkomme!“(Lukas 19,13) „Darum seid auch ihr bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde,da ihr’s nicht meint.“ (Matthäus 24,44)

Sein Reich in den Herzen der Menschen in Galiläa zu bauen

Nach fast 2000 Jahren befindet sich Israel wieder im Land seiner Väter. Die Jünger des Herrn ziehen erneut in Seinen Fußspuren durch die Dörfer und Städte Galiläas und verkünden Seine frohe Botschaft.

Unser Herzensanliegen ist die Gründung von Haus- kreisen, Jugendgruppen und Gemeinden in unserer Region. Bis heute haben wir eine Gemeinde in Ma’alot sowie mehrere Hauskreise mit dem Potenzial für neue Gemeinden gegründet.

Israels Errettung

„... und so wird ganz Israel gerettet werden, wie geschrieben steht: Es wird kommen aus Zion der Erlöser, der abwenden wird alle Gottlosigkeit von Jakob...“ (Römer 11,26) 

Regionaler und Landesweiter Dienst

Seit 25 Jahren organisiert die PNIEL-Gemeinde die jährlich stattfindenden Lobpreistreffen der Gemeinden in Galiläa. Mehr als 1000 Juden, Araber und Christen aus der ganzen Region werden eins in der Anbetung Ihres Messias. 

Regionale und überregionale Pastorenfreizeiten, Frauen- und Jugendtreffen, Soldaten- und Studenten- konferenzen, Lobpreisseminare und vieles mehr sind Teil unseres geistlichen Beitrages – sei es als aktive Teilnehmer oder im Leitungsdienst. 

Internationaler Dienst

Der Herr hat uns mit treuen Freunden Israels in anderen Ländern gesegnet. Ihnen geistlich zu dienen ist ebenfalls Teil unserer Berufung. Mehrmals im Jahr unternehmen wir Vortragsreisen, um etwas von den Schätzen und Reichtümern weiterzugeben, die Gott uns durch Sein Wort offenbart hat.

Dieselbe Arbeit geschieht hier im Land durch unseren Dienst an Reisegruppen, die Israel besuchen. 

Mehr Informationen & Predigten

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Pniel-Gemeinde (ggf. in Englischer Sprache).

Predigten sind auf Youtube unter dem Namen Daniel Yahav zu finden.

Weitere Infos oder Predigten könnt ihr über das Kontaktformular anfragen.

Predigten auf Youtube Webseite der Pniel Gemeinde

Rundbriefe

Titel Download
Pniel Internetrundbrief - 2017 September Download
Pniel Internetrundbrief - 2017 März Download
Pniel Internetrundbrief - 2017 Juni Download
Pniel Internetrundbrief - 2017 Dezember Download
Pniel Internetrundbrief - 2016 September Download
Alle Rundbriefe