Unser Seelsorgedienst

1983 wurden meine Frau Anita und ich in die Seelsorge mit dazugehöriger Befreiung berufen. Da es zu der Zeit für diesen Dienst wenige Diener Gottes in Deutschland gab, benutzte der HERR Pastor Wilhelm van Dam aus Holland und seine Lehren zu unserer Ausbildung. Mehr aber noch als dieser vorbildhafte Pastor, der u. a. auch in Landeskirchen von der Kanzel in Befreiung diente, mußten wir schon nach kurzer Einweisung durch seine Lehrkassetten in der Praxis unsere Erfahrungen sammeln.

Andere gute Lehrer, mit ihren Lehren wie Derek Prince, schlossen die Lücke. Menschen denen wir helfen konnten brachten andere Interessierte in unser Haus.

Da ich, Bernd, zu der Zeit noch als selbstständiger Architekt tätig war, blieb nicht viel Zeit dafür übrig. Dennoch nutzten wir jede freie Minute Menschen zu helfen.

1993 berief uns Gott in den Vollzeitdienst und damit war genug Zeit Geschwistern zu dienen.

Seit dieser Zeit melden sich Geschwister bei uns und bitten um Hilfe. Soweit es möglich ist dienen wir diesen Geschwistern- Voraussetzung dafür ist ein bußfertiges und demütiges  Herz sich was sagen und dadurch helfen zu lassen.

Anita Bernd